Musikalisches Pflaster im Beobachtungsraum - Die Idee

Im Rahmen der Konzertreihe MUK Neue Horizonte finden im Impfzentrum der MUK in Kooperation mit music@cetera Minikonzerte von jungen, talentierten Musiker:innen statt. Ziel ist es, den Weg aus der Pandemie mit musikalischen Impfpflastern zu begleiten und gleichzeitig den Musizierenden neue Auftrittsmöglichkeiten zu bieten. Das folgende Video zeigt die Idee und die Menschen hinter der Idee, die das Projekt mit viel Engagement und Freude unterstützen.

Weitere Informationen zum Musikalischen Impfpflaster finden Sie hier.

Musikalisches Impfpflaster - Duo Cantolegno

Zurück

Ihr Browser ist veraltet

Aktualisieren sie bitte ihren Browser um diese Webseite ohne Probleme anzuzeigen.

Your browser is outdated

You have to update your browser to view this webseite without any problems