Schleswig-Holstein Musik Festival - Absage der Konzerte von Hélène Grimaud am 19. und 20.07.2021

Pianistin Hélène Grimaud

Der Veranstalter informiert:

Aufgrund von Einreisebeschränkungen kann Hélène Grimaud ihre geplanten Konzerte im Juli beim Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) nicht wahrnehmen. Die beiden Konzerte von Hélène Grimaud 19. und 20. Juli im Konzertsaal der MUK(K 53A, K 53) finden nicht statt.

Die Tickets werden zurückerstattet. Mehr Informationen zur Rückerstattung gibt es unter https://www.shmf.de/de/rueckerstattung-2021. Für Rückfragen steht die Kartenzentrale auch telefonisch unter 0431 23 70 70 bereit.

Die SHMF-Porträtkünstlerin zeigt sich betroffen über die Absagen ihrer Festivalkonzerte und wendet sich direkt an das Publikum:
"Ich bin sehr traurig, diesen Monat nicht mit Ihnen allen in meinem geliebten Deutschland und der magischen Region Schleswig-Holstein zu sein. Leider warte ich aufgrund von Verzögerungen, die mit dem administrativen Rückstau durch die COVID-19-Krise zusammenhängen, immer noch auf die notwendigen Unterlagen der United States Citizenship and Immigration Services, die mir erlauben, außerhalb der Vereinigten Staaten zu reisen. Ich freue mich aber sehr darauf, Sie alle im August zu sehen und für Sie zu spielen."

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zurück

Ihr Browser ist veraltet

Aktualisieren sie bitte ihren Browser um diese Webseite ohne Probleme anzuzeigen.

Your browser is outdated

You have to update your browser to view this webseite without any problems