Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck
2. Sinfoniekonzert

So 23.10.2022 11:00 MUK - Konzertsaal

Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck
2. Sinfoniekonzert
Wladimir Fedossejew, Dirigent; Ödön Racz, Kontrabass

Mieczysław Weinberg (1919 – 1996) - Suite Nr. 4 aus „Das goldene Schlüsselchen“ op. 55d
Nino Rota (1911 – 1979) – „Divertimento concertante“ für Kontrabass und Orchester
Dmitri Schostakowitsch (1906 – 1975) - Suite aus „Hypothetically Murdered“ op. 31a

Als polnischer Jude 1919 in Warschau geboren, emigrierte der Komponist Mieczysław Weinberg 1939 in die Sowjetunion und blieb bis zu seinem Tod 1996 in Moskau. 1954 schuf er eine Musik für ein Märchenballett, mit der er sich in die große Tradition russischer Ballettkomponisten von Tschaikowsky bis Prokofjew stellte: „Das goldene Schlüsselchen“. Die Suite ist durch hinreißende Walzer, gefühlvolle Adagios und eine überaus farbige Orchestrierung geprägt.

Solokonzerte für den Kontrabass sind eine Rarität. Eines der originellsten stammt aus der Feder von Nino Rota, der vor allem für seine über 100 Film¬musiken zu Klassikern von Fellini u. a. berühmt ist. Sein Konzert gibt dem Kontrabass Gelegenheit, sich von den unterschiedlichsten Seiten zu prä¬sentieren. Ein idealer Interpret dafür ist der Ungar Ödön Rácz, der seit 2009 Solo¬-Kontra¬bassist der Wiener Philharmoniker ist und durch eine Fernsehübertragung des „Hummel¬flugs“ beim Neujahrskonzert einem Millionen¬publikum bekannt wurde.

1931 wurde die „Music Hall“ in Leningrad mit der Zirkus¬-Revue „Hypothetically Murdered“ eröffnet, einer wilden Mischung aus Akrobatik, Slapstick und politischer Satire. Die Musik dazu schuf der 25-jährige Dmitri Schostakowitsch im Zusammenwirken mit Jazz¬-Größen wie Leonid Utyosov. Mit dem 90¬jährigen Wladimir Fedossejew steht ein legendärer, in Ost wie West verehrter Dirigent am Pult.

Einführungen für Konzertbesucher:innen finden jeweils eine Stunde vor Beginn statt.

Veranstalter: Theater Lübeck

Karten gibt es im Vorverkauf für 16,00 € bis 38,00 €, ermäßigt 12,00 € bis 26,00 € zzgl. Vvk-Gebühren bei tips&TICKETS und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Copyright: Jan Philip Welchering

Zurück

Karten anfragen

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ihre Anfrage wird zu den üblichen Bürozeiten von Montag bis Freitag zwischen 10:00-18:00 Uhr bearbeitet.

Was ist die Summe aus 8 und 5?

*Pflichtfeld

Ihr Browser ist veraltet

Aktualisieren sie bitte ihren Browser um diese Webseite ohne Probleme anzuzeigen.

Your browser is outdated

You have to update your browser to view this webseite without any problems